Spezial

Valentinstag: Tipps für den Tag und Geschenkideen

Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten, der Liebenden und solcher die es werden sollen. Im Jahr 2016 findet der Valentinstag am Sonntag, dem 14.02. statt. Da der Valentinstag kein offizieller Feiertag ist, ist es natürlich besonders praktisch, dass der Tag dieses Jahr auf einen für die meisten arbeitsfreien Tag fällt. Das eröffnet Paaren die Möglichkeit, einen schönen Tag miteinander zu verbringen. Eine gewisse Konkurrenz machen dieses Jahr aber die Faschingspartys die in dieser Zeit stattfinden. Anderseits: Eine perfekte Möglichkeit, der Dame, die man ein paar Tage vorher auf der Faschingsparty kennengelernt hat, eine kleine Aufmerksamkeit zu erweisen. Ganz dreiste und manchmal auch erfolgreiche Typen verschenken gleich Aufmerksamkeiten an mehrere Damen. Wer das macht, muss sich aber sicher sein, dass sich die Beschenkten nicht untereinander kennen, sonst könnte es Ärger geben.

Geschenke

Zu einem Valentinstag gehört natürlich auch das passende Geschenk. Je nachdem ob schon ein Paar ist, oder ob das noch werden soll, sind unterschiedliche Geschenke sinnvoll. Hier eine kurze Vorstellung von Ideen:

Schokolade und Pralinen

Eine süßes Geschenk sind Pralinen und Schokolade. Sie eigenen sich besonders von Ihm für Sie, wenn man noch nicht zusammen ist. Einfach vorsichtig in Erfahrung bringen, ob Sie schon in einer Beziehung ist und wenn Nein: Schenken! Falls es sich um eine flüchtige Bekanntschaft handelt, die man beispielsweise auf einer Party kennengelernt hat, geht auch einfach so schenken, auch wenn man sich nicht sicher ist, ob sie schon gebunden ist. Solange man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht wieder sieht und ihr Freund kein Boxer ist, ist das Risiko überschaubar.

Aber auch Paare, die schon zusammen sind, können sich so beschenken, wenn man keinen großen Aufwand betreiben will, aber trotzdem unter Beweise stellen möchte, dass man an den Tag gedacht hat.

Egal wie, besser ist es, hochwertige Sachen zu verschenken. Es kommt dabei nicht unbedingt auf die Menge an, sondern auf die Qualität der Schokolade, die Verpackung und den Beweis dass man sich Mühe gemacht hat reichen. Vielleicht sollte es nicht die Sorte sein, von der Sie weiß, dass es sie bei der Tanke um die Ecke gibt.

Blumen

Blumen sind ein tolles Geschenk, wenn direkt am Valentinstag ein Date stattfindet. Entweder können Blumen als Ergänzung zu einem anderen Geschenk verschenkt werden oder einfach nur so, um zu zeigen, dass Mann an den Valentinstag gedacht hat.

Personalisierte Geschenke

Personalisierte Geschenke sind eine hervorragende Idee, wenn man sich in einer gefestigten Beziehung befindet und vielleicht schon den zweiten oder dritten gemeinsamen Valentinstag feiert. Klassiker aus dieser Rubrik sind gemeinsame Fotos, die auf Tassen oder Kopfkissen gedruckt sind.

Auch sehr beliebt sind Valentinstaggeschenke mit Namensgravur. Der Klassiker ist hier das Liebesschloss. Hier sollte sich beide aber ihrer Sache sehr sicher sein, sonst kann das Geschenk statt Freude Irritation auslösen. Für den Einstieg in persönliche Geschenke ist vielleicht Sektflasche mit persönlichem Etikett oder ein Kalender mit Namenseindruck unverfänglicher.

Ist man erst seit ein paar Wochen zusammen oder gar noch nicht, ist ein neutrales Geschenk ratsamer.

Schmuck

Frauen lieben Schmuck. Es müssen nicht immer gleich die Diamanten sein, auch Modeschmuck macht Freude. Er muss allerdings zu der beschenkten Frau passen. Hier bietet das Internet an, Sie kann sich in Ruhe umschauen und Er bestellt den gewünschten Artikel. Wenn der Schmuck eine Überraschung sein sollte, sollte der Schenkende sich vorher genau informieren, was ihr gefällt.

Weiter: Blickkontakt und Anschauen
© Text und Bilder: Flirtcocktail 2007-2012
Impressum